header
Thomas - Music is our World
Choose your language
English
German
navigation
  • Startseite
  • Instrumente
  • Stardust
  • Loreley
  • Symphony
  • Paramount
  • Veranstaltungen
  • Wir über uns
  • Foto-Album
  • Spielen lernen
  • Händler
  • Historie
  • Künstler
  • Service
  • Kontakt
  • Impressum
  • WERSI UPGRADES
  • Impressionen
  • THOMAS Paramount



    unser Preis   9990.- Euro

    THOMAS, „back to the roots“.
    Die „Paramount“ möchte Kunden, die einfach nur Spielen wollen, das Bestmögliche an Technologie und Komfort anbieten.
    Eine dicke Bedienungsanleitung und komplizierte Auswahl-Menüs, wird der spielbegeisterte Musiker gerne missen.

    Klicken Sie hier für technische Informationen


    Zertifizierte Hochglanzlacke

    Hochglanzlackieren ist die hohe Kunst des Lackierens. 

    Nach der Versiegelung und Grundierung wird der Lack in fünf Schichten aufgetragen,
    wobei exakte Zeiten zur Zwischentrocknung eingehalten werden müssen.

    Um unsere geforderte Qualität zu erreichen, müssen alle Schichten von der Versiegelung bis zur letzten Lackschicht von Hand geschliffen werden. Dies bedeutet als erstes ein Anschleifen aller Teile mit extra feinen Schleifpapieren verschiedenster Körnungen. Dann erfolgt das Polieren.

    Durch die Verwendung von unterschiedlichen Polierpasten und Polierfellen wird der Glanz hervorgebracht und die Oberfläche derart gehärtet, dass sie wesentlich belastbarer ist als ein herkömmliches Finish.

    Sie erleben so die perfekte Hochglanzoberfläche, an der Sie lange Freude haben.

    Wir verwenden selbstverständlich nur zertifizierte PU (Polyurethan) Qualitätslacke, die Emissionsfreiheit im Wohnbereich garantieren.

    Gerne liefern wir Ihnen auch Ihr Instrument OHNE AUFPREIS in Ihrer WUNSCHFARBE.


     

    LED Beleuchtung

     Die LED Beleuchtung für den Notenständer, das Bedienfeld und das Basspedal ist selbstverständlich in Ihren Wunschfarben lieferbar - und das auch OHNE Aufpreis.


     

    ...auf dem neuesten Stand der Technik:
    Compact-Flash-Card (CFC) Technologie !

     


     
        


     

    Echtledersitzbank

    Nehmen Sie Platz auf der höhenverstellbaren Sitzbank, die mit echtem Leder bespannt ist.
    Das Leder der Bank ist handvernäht.
    Es bietet einen Sitzkomfort der eben nur mit Leder erzielt werden kann.

     

    Basspedal

    Auch beim Basspedal hat THOMAS keine Kompromisse gemacht. 

    Daher wurde es von unseren Ingenieuren als kontaktfreies Pedal entwickelt.
    Reinigen, justieren oder Austausch der Kontakte entfällt, da keinerlei Schalter, Federn oder ähnliches bewegt werden, so dass Sie für die Zukunft was Reparaturen oder Verschleiß angeht auf der sicheren Seite sind.

     
       

     

    Aluminium Rolldeckel

    Robust und elegant präsentiert sich bei THOMAS der ALUMINIUM ROLLDECKEL.
    Er schützt die Tastaturen und Bedienfelder vor Staub und Beschädigungen und rundet das Bild der Orgel perfekt ab.

    THOMAS Digital Drawbars & Preset System

    Mit dem THOMAS Preset System erstellen Sie sich Ihre Registrierungen im Handumdrehen.
    Weiterhin stellen wir Ihnen 36 OTB's (One Touch Band's/Vorregistrierungen) zur Verfügung.
    Der Rotor verleiht den Drawbars den richtigen Orgelklang.
    Mit dem Reverb-Taster steuern Sie die  Hall und Chorus Effekte.

     

     

    CF-Card Technologie 

    THOMAS Orgeln waren die ERSTEN bei der Einführung der CF-KARTE im Orgelbereich.

    Die CF-Technologie ermöglich Ihnen das sichere blitzschnelle Speichern und Laden von Rhythmen, Sequenzen und OTB's.

    THOMAS Music System

    Laden / Speichern Sie ganze Songs, Presetbänke oder Styles mit dem THOMAS Music System.

    Made in Germany 

    Und die ENDMONTAGE Ihrer Orgel erfolgt da, wo auch der Service gemacht wird, nämlich in Deutschland in unserer
    Zentrale in NIERSTEIN AM RHEIN. Hier finden Sie auch Ihre Ansprechpartner bei Fragen rund um Ihr Instrument.

    Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch nach dem Kauf mit Rat und Tat zur Verfügung.

    (c) 2013 by THOMAS Organs Company, Malaysia
    Seite zuletzt geändert am: 28.06.2014, 08:03 von Administrator